Facebook Twitter
luxeannonces.com

Passen Sie Ihre Bodybuilding-Routinen An Ihren Körpertyp An

Verfasst am Dezember 27, 2023 von Alfred Vogl

Es ist ziemlich offensichtlich, dass keine zwei Menschen genau gleich sind, daher wird es keine Überraschung sein, dass jede Person auf unterschiedliche Weise trainieren und auch unterschiedliche Bodybuilding -Routinen aufweist. Einer der Hauptfaktoren, die Ihnen helfen, ein erfolgreicher Bodybuilder zu werden, ist es, Ihren eigenen Körper zu verstehen, genau zu erkennen, welche Grenzen sind, und zu schätzen wissen, wie Ihr Körper reagiert wird. Um das Beste aus Ihren Muskelaufbau -Routinen und -Ausouts zu nutzen, müssen Sie den Körpertyp kennen und verstehen, wie sich dies auf Ihr Training auswirkt.

Wissenschaftler haben das Klassifizierungssystem für Körpertypen auf der Grundlage zahlreicher Faktoren entwickelt, und jeder fällt als eine der folgenden drei Kategorien (Sie können tatsächlich dazwischen fallen, da diese sehr verallgemeinert sind): Endomorph, Mesomorph und Ektomorph. Sobald Sie Ihren Körpertyp etabliert haben, können Sie Ihr Bodybuilding -Regime, Ihr Trainingsprogramm und Ihr Lebensstil entsprechend anpassen. Sie müssen auch mit Ihrem Arzt sprechen, um ihre Hilfe und Ratschläge zu erhalten, bevor Sie mit dem Training beginnen und eine Untersuchung erhalten.

Die erste Kategorie, die wir uns ansehen werden, ist der Endomorph -Körpertyp. Endomorphe finden es im Allgemeinen sehr einfach, Muskelgewebe zu gewinnen, aber sie finden es auch sehr einfach, Gewicht zu halten. Daher ist eine große persönliche Disziplin erforderlich, um Ihre Ernährung zu kontrollieren, falls Sie ein erfolgreicher Bodybuilder sein sollen. Ein großartiger Vorschlag für Endomorphen ist es, den ganzen Tag über sechs kleine Mahlzeiten zu regelmäßigen Zeiten zu essen, um Hunger und Junk -Food -Snacks abzuwehren. Trinken Sie viel Wasser, um hydratisiert zu bleiben, und konsumieren Sie nicht mindestens ein paar Stunden lang etwas, bevor Sie ins Bett gehen, um Gewichtsverlust zu erleichtern. Endomorphe neigen dazu, nicht zu viel Muskelmasse aufzunehmen. Wenn Sie jedoch eine großartige Definition in Ihren Muskeln wünschen, müssen Sie viel kardiovaskuläres Training durchführen, z. B. die Arbeit. Dies sollte Ihre muskulöse Beschreibung erhöhen, indem überschüssiges Fett abbrennt. Wenn Sie können, können Sie Ihr Cardio -Training gleich nach Ihren Gewichten viel mehr Fett abbrennen.

Die nächste Kategorie, die wir uns ansehen werden, ist der Ektomorph -Körpertyp. Sie sind Menschen, die im Allgemeinen groß, dünn sind und auch lange Arme und Beine haben; Sie haben natürlich praktisch kein Fett. Die meisten Ektomorphen befinden sich häufig im Ausdauersport, z. Die Hauptsache, die Ektomorphen tun müssen, ist, mehr von den richtigen gesunden Lebensmitteln zu konsumieren und so die Kalorienaufnahme zu maximieren, um an Gewicht und Muskeln aufzubauen. Sie sollten sich auf Krafttraining -Übung konzentrieren, im Gegensatz zu Cardio -Gefäßtraining und Lehren zum Scheitern, sodass Sie das letzte Gewicht eines Satzes nicht erhöhen können. Stellen Sie sicher, dass Sie Gewichte mindestens 3-4 Mal pro Woche anheben, wobei ein Ruhetag zwischen den Sitzungen ist, um ein optimales Erholung sowie ein Muskelwachstum zu ermöglichen.

Die endgültige Kategorie wären die Mesomorphen, die zwischen den beiden anderen Kategorien liegen und häufig die begehrte der beiden anderen Körpertypen sind, da Mesomorphe es leicht finden, Muskelmasse zu bauen und Fett fett zu halten. Dies könnte jedoch oft zu einem falschen Sicherheitsgefühl führen, da diese bestimmte Denkweise zu verpassten Trainingseinheiten führt, die normalerweise schließlich sie einholen. Falls Sie ein Mesomorph sind, starten Sie gerade mit dem Muskelaufbau, ändern Sie nicht die Menge, die Sie essen, und essen Sie jedoch gesünder und stellen Sie sicher, dass Sie normalerweise genug Protein essen, um das Muskelwachstum zu unterstützen. Mischen Sie Ihre Trainingseinheiten, um sowohl Ganzkörper -Trainingssitzungen als auch diejenigen einzubeziehen, um bestimmte Muskeln anzusprechen, um die Definition zu verbessern.

Es spielt keine Rolle, was Ihre Körper -Art ist, wenn Sie ein erfolgreicher Bodybuilder sein möchten. Passen Sie einfach Ihre Trainingsroutinen sowie Ihre Essgewohnheiten entsprechend an. Seien Sie engagiert und leidenschaftlich und Sie werden Ihre Ziele erreichen.